Festivals und Preise | screenings
67. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, NRW Wettbewerb | 28. blicke filmfestival des Ruhrgebiets (Publikumspreis) | Filmschauplätze NRW der Film und Medienstiftung NRW | Proxy Act Festival 2021 | Open Air Kino Werne | BoBienale 2021 | Anda fahrendes Kino 2021 | Filmfestival Münster 2021 - Westfalen Connection | Filmfestival Alteburg 2021 | 29th dokumentART films & future 2021

Lobende Erwähnung der Jury beim Blicke Filmfestival Bochum 2021:
Wir wollen auch eine lobende Erwähnung aussprechen, und zwar für einen Film, der nicht nur als Dokument für die besondere Situation, in der sich unsere Welt gerade befindet, gelten kann, sondern auch als gekonnte Milieustudie auftritt. Eine Milieustudie für das Ruhrgebiet, ein sensibler und aufmerksamer Blick auf seine Protagonist*innen und ihren Alltag – der ein anderer ist – aus aktuellem Anlass. „Aus aktuellem Anlass“ so der Titel des Films von Florian Pawliczek und Johannes Klais verdient eine lobende Erwähnung und hat uns begeistert, weil er die Protagonist*innen des Films, die Wirtin Renate, den Schuhmacher Michael und den Musiker Daniel als Mutmacher*innen in der Krise auftreten lässt.
Regie, Kamera, Schnitt: Johannes Klais und Florian Pawliczek
Musik: Daniel Brandl
Drehformat: 4K Digital
Bildformat: Cinemascope 2,35:1/ Farbe
Sprache: Deutsch/ engllische Untertitel
Tonformat: Stereo 2.0
Vorführformate: DCP 2K
Back to Top